LIEBLINGSGETRÄNKE DER NORWEGER, DÄNEN UND HOLLÄNDER

Last Updated on 3. Juli 2022 by Petra

gekühltes Glas Bier

Jedes Land, jede Nationalität hat ihre Küche, ihr Essen und Lieblingsgetränke. Bei den nichtalkoholischen Getränken steht ganz klar der Kaffee auf Nummer Eins. Die einen trinken ihn stark und schwarz. Andere mögen ihn nur mit Milch und Zucker. An Nummer zwei steht der Tee. Gerade die nordischen Länder trinken ihn sehr gerne.

Bei den alkoholischen Getränken gibt es einige Unterschiede. Es gibt Hochprozentiges neben Süßen und Süffigem. Manches alkoholische Getränk wird seit Jahrhunderten „gelikt“. So hat das Bierbrauen in vielen Ländern eine lange Tradition. Auch die Herstellung von Likören gibt es schon sehr lange. Im Sommer bevorzugt die Menschen kühlende, erfrischende Getränke. Im Winter dagegen, je weiter nördlich man geht, wird heißer Alkohol gerne getrunken.

Lieblingsgetränke der Norweger

Dose Somersby cider Rhubarb
Mein Lieblingsgetränk in Bergen

Norwegen hat eine einmalige Natur und die Bevölkerungsdichte ist gering. Das heißt der nächste Nachbar ist oft sehr weit entfernt. Außer du wohnst in einer Stadt. Wird etwas gefeiert, treffen sich Familien oder Freunde. Dann wird gerne etwas Alkohol getrunken, nach dem Kaffee.

Gerade im Sommer, wenn die Tage endlich länger sind und die Temperaturen wärmer. Dann trifft man sich am Feierabend. Grillt vielleicht zusammen oder sitzt zusammen in einem Strandcafe beim Sundowner, Solnedgang.

Alkoholische Lieblingsgetränke

vier Schnapsgläser mit Aquavit Lieblingsgetränke der nordischen Länder

Alkohol ist im hohen Norden sehr teuer. Der Staat begründet es damit, um der Alkoholsucht vorzubeugen. Und Alkohol zu kaufen ist nicht so einfach wie bei uns in Deutschland. In den Supermärkten darf er nur zu bestimmten Uhrzeiten gekauft werden. Außerdem gibt es Hochprozentiges nicht im Supermarkt. Das gibt es nur in dem Vinmonopolet. Das sind staatlich kontrollierte Geschäfte für Wein und Alkohol. Bier, Cidre und Mix-Alkohol bis 4,7 Prozent gibt es im Discounter. Aber nur zu folgenden Zeiten: Werktags bis 20 Uhr, am Samstag bis 18 Uhr und an Sonntagen gar nicht.

Und dann gibt es noch Altersbestimmungen: alkoholische Getränke über 22 Prozent dürfen nur an über 20 jährige verkauft werden. Weitere vorschriften sind:

  • im Restaurant, in einer Bar darf nur ein alkoholische Getränk pro Person bestellt werden
  • von 2 bis 9 Uhr morgens gibt es keinen Alkohol in einer Bar oder einem Restaurant
  • Alkohol darf nicht beworben werden
  • Alkohol darf nicht vergünstigt angeboten werden(keine Angebote erlaubt)

Typisch norwegische Alkohlolgetränke sind:

Aquavit, Wasser des Lebens, wird hergestellt aus Kümmel, Kräutern und Dillsamen hergestellt

Cider, der Apfelwein kommt vor allem vom Hardangerfjord, Hardangervidda mit den vielen Obstbäumen, in Norwegen wird er gekühlt und heiß getrunken

Mjod, das ist Honigwein, Met wie er schon in der Wikingerzeit beliebt war

Bjor ist Apfelwein mit Honig versetzt, stammt ebenfalls aus der Wikingerzeit

Glogg, ist unserem Glühwein ähnlich, besteht jedoch nicht nur aus Wein, sondern beinhaltet auch Korn oder Vodka

Nordischer Trinkspruch: Skål

Nicht Alkoholische Getränke

eine Tasse schwarzen Kaffee

Kaffee: Die Norweger sind Weltmeister im Kaffeetrinken, es wird zu jeder Tageszeit getrunken. In Oslo sind auch an jeder Straßenecke Kaffeerösterein und Cafes zu finden. Bei günstigem Wind weht immer ein köstlicher Kaffeeduft durch die Straßen.

Lieblingsgetränke der Dänen

Die Dänen gelten als das glücklichste Volk Europas. Studien haben ergeben, dass ihr Lebensstil absolut ausgegleichen ist. Sie achten auf sich und ihre Lieben und geniessen gerne das Leben. Dazu gehört gutes Essen im Kreis der Familie oder mit Freunden. Und natürlich etwas zu trinken. Wie die Norweger lieben auch die Dänen den Akvavit. Das zweitliebste Getränk ist ein Magenbitter, der Gammel Dansk.

Alkoholische Lieblingsgetränke

Die beliebtesten dänsichen Alkoholgeränke sind:

Akvavit, Wasser des Lebens, mit Kümmel und Anis, Aalborger, Jule Akvavit= Weihnachtsspezialität

Magenbitter, Gammel Dansk( der alte Däne) Nationalgetränk aus 29 Kräutern und Gewürzen

Bier, die bekanntesten und beliebtesten Marken sind:Carlsberg, Tuborg, Faxe, Albani

Julebryg, Weihnachtsbräu, Bier mit höherem Alkoholgehalt

Juleol oder Nisseol ist ein dunkel, süßes, leichtes Bier

Glogg, Glühwein, der nur aus speziellen Gläsern getrunken wird

Cider, Apfelwein

https://www.somersby.com/de-de/unsere-geschichte

Heute besonders beliebt, der Somersby Cider von Carlsberg. Er entstand aufgrund einer üppigen Apfelernte im Jahre 2008, es schlug ein wie eine Bombe und wurde das Sommergetränk. es kamen viele Geschmacksrichtungen hinzu wie Holunderblüte oder Wassermelone. Somersby ist heute der größte Anbieter von Cider weltweit.

Dänischer Cider in der Flasche

Bei einem Besuch von Kopenhagen kannst du eine Führung in der Brauerei Carlsberg machen.

Nicht alkoholische Getränke

Kaffee ist das Nationalgetränk Nummer Eins. Auch Kakao ist sehr beliebt, wird aber nur aus großen Tassen getrunken. die Dänen lieben auch Tee. Eine exklusive Marke ist Perch’s. Die Tradtionsmarke gibt es seit 1835.

Lieblingsgetränke der Holländer

Die Niederländer gelten schon lange als weltoffen und relaxt. Das liegt daran, dass sie ein Volk von Seefahrern waren. Durch den frühen Handel mit Überseewaren wurden die Niederländer reich. Bis heute sind in dem kleinen Land viele Nationen vereint. Das macht es für uns zu einem beliebten Urlaubsland. Die Nähe zum Meer, die endlosen Sandstrände und natürlich Land und Leute punkten bei den Touristen. Das Lieblingsgetränk ist zweifelsohne neben Kaffee das Bier.

Alkoholische Lieblingsgetränke

Heineken Bier eisgekühlt

Neben Bier lieben die Holländer auch Hochprozentiges. Der Eierlikör ist noch das harmloseste alkoholische Getränk.

Bier, beliebt und lange Tradition in den Niederlanden, Heineken ist der zweitgrößte Bierbrauer der Welt, heimische Marken sind Amstel und Brand

Genever, Wacholderschnaps, im Unterschied zum Gin wird Genever aus Getreidemalz gewonnen, wie es beim Whisky der Fall ist

Eierlikör, Advokaat, wird aus Zucker, Alkohol und Eigelb hergestellt

Niederländer stossen an mit Proost op uw Gezonheid

Liköre, seit dem 16. Jahrhundert gibt es Bols, bekannteste Liköre sind Curacao und Apricot Brandy

Nicht alkoholische Getränke

Cappuccino auf einem Tablett und ein Glas Wasser

Die Seefahrernation liebt Kaffee über alles. Kaffee, Lieblingsgetränk Nr. 1 wird immer getrunken, zu jedem Essen und zu jeder Tageszeit.

Tee: Die Holländer waren die ersten in Europa, die Tee tranken und vertrieben. Kakao ist auch sehr beliebt, hauptsächlich die Kinder trinken ihn gerne. Daneben ist Milch und Buttermilch